Eine Stunde Talente der 5ten Klassen fördern
ohne Notendruck !

Forschergruppe – MINT

Physik:

Die Schülerinnen und Schüler sollen an einfachen Modellen, die sie weitgehend selbst basteln oder zusammenbauen, physikalische Sachverhalte und technische Phänomene kennenlernen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der eigenen handwerklichen Tätigkeit. So soll durch eine spielerische und praktische Herangehensweise das Verständnis für naturwissenschaftliche und technische Fragen entwickelt und gefördert werden.

Biologie/Chemie:

Die Schülerinnen und Schüler sollen am Beispiel von einfachen Versuchen erfahren, welche Arbeitstechniken und Methoden Forscher einsetzen, wie man Fragen an die Natur mit Hilfe von Beobachtungen und Versuchen beantworten kann und aus welchem besonderen Blickwinkel Naturwissenschaftler die Welt betrachten. Sie sollen lernen, wie man richtig beobachtet, misst und ordnet, wie man Experimente plant, durchführt, dokumentiert und interpretiert oder Modelle zu deren Erklärung nutzt.

Forschergruppe – Robotik

In diesem Bereich bauen und programmieren die Forscher Lego-Roboter mit unterschiedlichen Sensoren. Dabei wird spielerisch grundlegendes Programmierwissen in einer visuellen Oberfläche z. B. über „Schleifen“ und „Auswahlfunktionen“ vermittelt. Beginnen wollen wir mit einem Roboter, der losfährt und bei Hindernissen hält. Mögliche weitere Ergebnisse der experimentellen Arbeit wären beispielsweise ein „Basketball-Roboter“, ein Roboter, der zeichnen kann oder der „Bergungsroboter“.
Vorkenntnisse im Programmieren oder 10-Finger-Tastschreiben sind nicht erforderlich.

Talentgruppe Musik

Musik fördert die Wahrnehmung durch besondere Schulung des Gehörs, verbessert die kognitiven Fähigkeiten und steigert die Koordinationsfähigkeit, Feinmotorik und Konzentration. Dieser Kurs ist für Schülerinnen und Schüler (auch ohne instrumentale Vorkenntnisse) eine reizvolle und unkomplizierte Gelegenheit, in die Welt der Instrumente und des Gesangs einzutauchen und die Faszination von Rhythmus und Klang hautnah zu erleben.

Talentgruppe Fußball

In einer Kleingruppe bis maximal 12 Schüler/innen, erleben besonders talentierte Fußballer/innen neben dem Training im Verein, eine weitere Übungseinheit im Bereich des Individual Coachings. Geleitet werden diese Einheiten von Sportlehrern, die zugleich lizensierte Fußballtrainer des DFB sind. Die Eignung der Kinder wird zu Beginn des Schuljahres durch die Sportlehrkräfte festgestellt. Diese Teilnahmemöglichkeit ist unabhängig von der Vereinszugehörigkeit.

Umfang: 45 Min

Talentgruppe Bewegungskünste

In dieser Gruppe können vielfältige Körper- und Bewegungserfahrungen z.B. mit Jonglieren, Einradfahren und Akrobatik gemacht werden. Die Schülerinnen und Schüler erlernen und beherrschen kleine Kunststücke mit dem eigenen Körper und verschiedensten Objekten und Geräten.