Project Description

(von links nach rechts)
(vordere Reihe): Sabine Prebeck; Renate Pichlmaier; Sabine Keller; Gregor Schießl
(hintere Reihe): Dominik Schwarz; Ingo Kiefl


 

„Wo fahren wir denn dieses Jahr in Urlaub hin?“ 

Schauen wir doch mal auf den Globus, welche Möglichkeiten wir haben…… 

„Was liegt wo? Wie sieht es dort aus? Welches Klima hat dieses Land? Was wächst in diesem Land? Wie leben die Menschen dort?“ 

Dies alles sind Fragestellungen unseres Lebensalltags, und mit Hilfe unseres Geographieunterrichts kommen wir den Antworten näher. 

In den Jahrgangsstufen 5 bis 9 erweitern wir beständig unser Wissen über die vielen Länder der Erde, über naturgeographische Zusammenhänge wie Wetter und Klima, Vulkanausbrüche oder Erdbeben, über die verschiedenen Lebensbedingungen der Völker in den unterschiedlichen Regionen der Erde, und letztendlich auch wie wir selbst zu Veränderungen auf der Erde beitragen. 

Wir kommen zu unseren Erkenntnissen über Recherchen im Internet, über Buchtexte, über Expertenvorträge oder über eigene Feldstudien, z.B. bei einer Umfrage oder einer Kartierung. 

Die Ergebnisse werden dann z.B. in Lapbooks, in Staatenportfolios, in E-Books oder in Power-Point-Präsentationen veranschaulicht.