18 Nov 2021

Spendenlauf war heuer ein riesiger Erfolg – Spendenübergabe!

Der Spendenlauf unserer Schule war ein riesen Erfolg

Ein Teil des Erlöses wurde an zwei gemeinnützige Einrichtungen im Raum Osterhofen übergeben.
Über einen Scheck von je 4000 € durften sich die Osterhofener Tafel sowie der Kinderschutzbund in Osterhofen freuen.
Zur kleinen Feierstunde war auch Wissenschaft- und Kunstminister Bernd Sibler gekommen, der Schirmherr des Spendenlaufs am 15. Oktober.

Er bedankte sich in seiner kurzen Ansprache bei allen Beteiligten und Verantwortlichen und lobte besonders die anwesenden laufbesten Schüler und Schülerinnen für ihren sportlichen Einsatz.
Der Minister zeigte sich sichtlich beeindruckt von der Leistung der Kinder, denn auch er sei ein regelmäßiger Morgenjogger und könne deswegen deren Leistung auch richtig einschätzen.

Für die Osterhofener Tafel waren die stellvertretende Leiterin Christl Vierthaler mit dem stellvertretenden AWO-Kreisvorsitzenden Bernhard Feuerecker anwesend,
den Scheck für den Kinderschutzbund nahmen der Schatzmeister Herbert Köhlnberger und Manuela Kiermeier in Empfang.

Ebenfalls anwesend waren die Schülersprecherinnen als Schülervertretung sowie der Sport- und Verbindungslehrer Michael Wolff als Vertreter des Kollegiums.

Musikalisch umrahmt wurde die Übergabe durch den Chor der Realschule unter der Leitung von Musiklehrer Kersten Wagner.

Franz Dattenberger