17 Jul 2019

Im Walzertakt durch die Nacht

Rauschender Abschlussball der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule im Donaucenter Schubert

 

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen tanzten und feierten die Schülerinnen und Schüler der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule bei ihrem Abschlussball.
Er ist ein Höhepunkt im schulischen Leben aller Zehntklässler und wird als ein unvergessliches Ereignis in Erinnerung bleiben.
Festlich gekleidet gestalteten die 85 Absolventen unter Anleitung von Tanzlehrerin Bianca Steinecker-Heller die rauschende Ballnacht.
Fast 700 Gäste verfolgten, wie die Tanzpaare einzogen.

Die Schüler Maximilian Altschäffl und Simon Vierthaler (Klasse 10a) begrüßten die Absolvia und ihre Familien sowie auch ehemalige Schülerinnen und Schüler. Schulleiter Oliver Sailer sprach Grußworte und bedankte sich bei Bianca Steinecker-Heller, die wieder einmal in gewohnt perfekter Manier die Choreographie der Tänze mit den Absolventen einstudiert hatte. In nur einer Woche hatten sich diese auf den Abend intensiv vorbereitet. Zu Walzerklängen zeigten sie, dass sie sich stilsicher auf dem Parkett bewegen können. Auch bei Disco-Fox und Jive gaben die Schüler zur Musik der Liveband ihr Bestes. Der Höhepunkt des Abends war ein Tanzwettbewerb.

Platz eins ging an Stephanie Lemberger und Simon Vierthaler. Den zweiten Platz belegten Amelie Arbinger mit Tanzpartner Maximilian Altschäffl. Platz drei gewannen Johanna Jahrstorfer und Patrik Kriegl. Tanzlehrerin Bianca Steinecker-Heller führte weiter charmant durchs Programm und hatte um Mitternacht sogar eine neue Choreographie vorbereitet.

Die „XXXX“ sorgte mit vielen Party-Hits aus den aktuellen Charts und mit Tanzklassikern bis weit nach Mitternacht für sehr gute Stimmung. Nach dieser rundum gelungenen Ballnacht sehen die Schülerinnen und Schüler erwartungsvoll der Übergabe der Zeugnisse der Mittleren Reife am Freitag, 19. Juli entgegen.