Die Fachschaft Englisch

In unserem globalen Lebens- und Wirtschaftsraum wird Englisch immer mehr zur selbstverständlichen Zweitsprache. An der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule wollen wir unsere Schüler bestmöglich auf diese Lebenswelt vorbereiten.
Im Vordergrund stehen hierbei ein kommunikativer und situativer Unterricht sowie zahlreiche außerunterrichtliche Aktivitäten, die unsere Schüler in hohem Maß für die Fremdsprache Englisch motivieren und das Interesse an den englischsprachigen Ländern wecken.

Bereits in der fünften und sechsten Jahrgangsstufe erlernen die Schüler durch kleine Rollenspiele, Schreibanlässe oder Höraufgaben einen unbefangenen Umgang mit der Fremdsprache.


Höhepunkte über den Unterricht hinaus sind in den ersten Lernjahren sicherlich das „Full English Breakfast“,
von den Fünftklässlern selbst im Schülercafé zubereitet und die Gastspiele der White Horse Theatre Company.
Die Schüler der 6. und 7. Klassen erfahren hier, dass sie nach ein- bzw. zweieinhalb Lernjahren bereits ein Theaterstück in einfachem, aber authentischem Englisch verstehen können.

Das Zielland USA steht im Mittelpunkt der 8. Jahrgangsstufe. Im Unterricht bearbeiten unsere Schüler selbstgewählte Themen und präsentieren diese auf Englisch.

Für die Schüler der 9. Klassen stellt unsere Londonfahrt einen Höhepunkt ihrer Schulzeit dar.  Durch die Unterbringung in Gastfamilien sowie englischsprachige Führungen, z. B. im Wembley Stadion oder im Shakespeare’s New Globe Theatre erhalten unsere Schüler die Möglichkeit, ihre sprachlichen Fertigkeiten anzuwenden und mit zahlreichen kulturellen Erfahrungen zu verknüpfen.